Banner Top-Girokonto 468x60

6. Gewässerschäden-Haftpflichtversicherung

6. Gewässerschäden-Haftpflichtversicherung

Auslaufende Öltanks und Hochwasserschäden können mit der Gewässerschadenhaftpflicht finanziell abgesichert werden, denn der Wohnungsbesitzer haftet für seinen Auslaufenden Öltank, beispielsweise wenn dadurch das Grundwasser verschmutzt wird und einen Erdaushub mit Sondermüll nötig macht. Und welchen Schaden Hochwasser anrichten kann, dürfte jedem bekannt sein.
Ersetzt werden Schäden durch auslaufende Öltanks, Überschwemmungen, wie Uferübertretungen, die bei stehenden oder fließenden Gewässern eintreten können. Dies gilt aber nicht generell auch für Sturmfluten (Tsunami), Schneeschmelze, erhöhte Niederschläge, Deichbruch oder Rückstauschäden im Kanal. Eine genaue Absprache mit dem Versicherungs-partner ist sehr zu empfehlen, da die Leistungen stark variieren können. Ein günstiger Versicherungsschutz kann auch mit der Kombination einer Privaten Haftpflichtversicherung hergestellt werden.



<< zurück



 

 © Copyright 2018 by finanzen.onl. Alle Rechte vorbehalten.
 
Durch die Benutzung dieser Seiten, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung/Cookies von finanzen.onl an. Für den Inhalt verlinkter Seiten wird keine Haftungsausschluss übernommen. Alle Markennamen, Logos, Fotos, Bildmateralien und Pressemappen sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

  Partnerprogramme

              http://www.bid24.de/              http://www.finanzen.onl/

 

Über uns I Kritik/Ideen I Kontakt I Nutzungsbedingungen I Datenschutzerklärung/CookiesHaftungsausschluss I  Impressum I Jobs I Presse I Partner-Werbung