Banner Top-Girokonto 468x60

3. Pensionsfonds (PF)

3. Pensionsfonds (PF)

Pensionsfonds sind seit Inkrafttreten des Altersvermögensgesetzes Anfang 2002 als eine von fünf Durchführungswegen für die betriebliche Altersvorsorge zugelassen, die überwiegend von Banken und Versicherungen, sowie Großunternehmen gegründet wurden.

Wer jung ist und noch viel Zeit bis zum Rentenbeginn hat, kann mit dem Pensionsfonds mehr Rendite erwirtschaften, denn die Beiträge zur Vorsorge können hier weitgehend frei in börsennotierte Fondsanlagen fließen. Dabei gilt, umso jünger der Arbeitnehmer ist, desto mehr Beiträge fließen in Aktienanteile – je älter der Arbeitnehmer ist, desto mehr wird in sichere Geldanlagen umgeschichtet. Oder der Sparer wählt seine Fonds- und Anleihenanteile selber aus, was bei fast allen Versicherungsanbietern möglich ist (siehe „Fonds“ →). Eine Garantierte Mindestverzinsung gib es hier nicht, allerdings sind die Betriebsrentenansprüche auch hier über den Pensions-Sicherungs-Verein geschützt.
Eine Hinterbliebenenversorgung sowie Invaliditätsleistung kann im Vertrag mit eingebaut werden.
Die Versorgungsleistung bei Rente erfolgt ausschließlich als Verrentung.

Rendite: ca. 3 bis 7,5 % incl. Förderung

Förderung: wahlweise durch Riester Zulagen oder Entgeltumwandlung




<< zurück



 

 © Copyright 2018 by finanzen.onl. Alle Rechte vorbehalten.
 
Durch die Benutzung dieser Seiten, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung/Cookies von finanzen.onl an. Für den Inhalt verlinkter Seiten wird keine Haftungsausschluss übernommen. Alle Markennamen, Logos, Fotos, Bildmateralien und Pressemappen sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

  Partnerprogramme

              http://www.bid24.de/              http://www.finanzen.onl/

 

Über uns I Kritik/Ideen I Kontakt I Nutzungsbedingungen I Datenschutzerklärung/CookiesHaftungsausschluss I  Impressum I Jobs I Presse I Partner-Werbung