Banner Top-Girokonto 468x60

Altersentlastungsbetrag

Altersentlastungsbetrag (auf private Kapitalerträge)

Menschen, die das 64. Lebensjahr erreicht haben, werden zusätzlich wie folgt steuerlich entlastet:

Altersentlastungsbetrag nach § 24a EStG
Der Altersentlastungsbetrag wird einem Steuerpflichtigen auf sein privates Kapitalvermögen, womit Einkommen erzielt wird, gewährt, wie beispielsweise aus Renteneinkünfte, Kapitalerträge, Vermietung und Verpachtung, oder einer selbständigen Tätigkeit. Vorausgesetzt, dieser hat das 64. Lebensjahr vollendet. Ehepartner erhalten ebenfalls einen Entlastungsbetrag.
Wer beispielsweise 2010 in Rente geht und dabei das 64. Lebensjahr erreicht hat, erhält einen Altersentlastungsfreibetrag von 32 % der Einkünfte, bis zu einem Höchstbetrag von 1.520 €. Der Altersentlastungsbetrag sinkt dabei im Jahr 2039 bis auf 0 %.

Altersentlastungsbeträge(diese Tabelle können wir leider aus technischen Gründen nur in unserem hier erhältlichen Buch "Finanz & Versicherungsführer" richtig darstellen)



<< zurück



 

 © Copyright 2018 by finanzen.onl. Alle Rechte vorbehalten.
 
Durch die Benutzung dieser Seiten, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung/Cookies von finanzen.onl an. Für den Inhalt verlinkter Seiten wird keine Haftungsausschluss übernommen. Alle Markennamen, Logos, Fotos, Bildmateralien und Pressemappen sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

  Partnerprogramme

              http://www.bid24.de/              http://www.finanzen.onl/

 

Über uns I Kritik/Ideen I Kontakt I Nutzungsbedingungen I Datenschutzerklärung/CookiesHaftungsausschluss I  Impressum I Jobs I Presse I Partner-Werbung