Banner Top-Girokonto 468x60

3. Dispositions-/Kontokorrentkredit

3. Dispositionskredit/Kontokorrentkredit/Überziehungskredit- Darlehen

Hierbei handelt es sich um einen formlosen Konsumkredit, der von der Bank meist ohne besondere Sicherheiten eingeräumt wird. So kann das überziehen des Girokontos mit hoher Zinsbelastung vermieden werden. Der Kreditnehmer kann in einem bestimmten Dispo- Kreditrahmen frei über das Geld verfügen. Dabei sind die Konditionen hauptsächlich Verhandlungssache und hängen besonders von der Höhe des Kredites und der Bonität des Kreditnehmers ab. Häufig werden feste Zinssätze vereinbart, aber auch variable Schuldzinsen sind möglich. Die Tilgung des Darlehens kann entweder in einem festgelegten oder auch in einem unbestimmten Zeitrahmen durch die monatliche Ratenrückzahlung erfolgen.
Ein Dispokredit kann kurzfristig für eine kleinere Anschaffung dienen. Längerfristig sollte dann besser über ein Darlehen nachgedacht werden, da die Zinsbelastung recht hoch ist. Wird der Disporahmen zusätzlich überzogen, so sind wiederum hohe Überziehungszinsen fällig.



<< zurück



 

 © Copyright 2018 by finanzen.onl. Alle Rechte vorbehalten.
 
Durch die Benutzung dieser Seiten, erkennen Sie die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung/Cookies von finanzen.onl an. Für den Inhalt verlinkter Seiten wird keine Haftungsausschluss übernommen. Alle Markennamen, Logos, Fotos, Bildmateralien und Pressemappen sind Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer.

  Partnerprogramme

              http://www.bid24.de/              http://www.finanzen.onl/

 

Über uns I Kritik/Ideen I Kontakt I Nutzungsbedingungen I Datenschutzerklärung/CookiesHaftungsausschluss I  Impressum I Jobs I Presse I Partner-Werbung